Kopfschmerzen natürlich behandeln

Kopfschmerzen gehören neben Schmerzen im Rücken zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden.

Es gibt sehr viele verschiedene Kopfschmerzarten und auch Behandlungsmöglichkeiten.

Die Einnahme von Schmerzmitteln ist oft mit Nebenwirkungen begleitet und sollte auf Dauer nicht eingenommen werden.

Oft werden Kopfschmerzen durch Stress, Angespanntheit oder Verspannungszuständen ausgelöst.

Migränetherapie München Süd

Vorwiegend Frauen leiden unter Migräne. Diese äußert sich durch Kopfschmerzen die meist halbseitig auftreten, oft begleitet durch Übelkeit, Erbrechen, Überempfindlichkeit auf Licht und Geräusche . Der Kopfschmerz kann pulsieren, stechen, pochend, hämmernd sein.

Es gibt eine Migräne mit Aura (Vorbote mit Gefühlsstörungen, Sehen von Doppelbildern, Sprachstörungen) und eine Migräne ohne Aura. Da die Symptome eines Schlaganfalls ähneln sollten sie bei einer Migräne mit Aura ihren Arzt aufsuchen auch um abzuklären ob eine andere neurologische Erkrankung vorliegt.

Die Migräne kann auch hormonell bedingt sein und somit evtl. auch von Verhütungsmitteln ausgelöst werden.

Lassen sie uns gemeinsam nach der Ursache ihrer Migräne forschen. Ich behandle in meiner Naturheilpraxis ganzheitlich die Migräne. Ein Ersttermin bei mir dauert ca. 1-1,5 Stunden da wir ganz genau herausfinden müssen wo die Ursache liegt, um richtig behandeln zu können.

kopfschmerzen behandlung ohne medikamente  |münchen Süd

Folgende naturheilkundlichen Behandlungen wende ich bei Migräne und anderen Kopfschmerzenarten an

  • Ernährungsumstellung bei Migräne
  • Homöopathische Behandlung bei Schmerzen
  • Eine Schröpfmassage kann unterstützend wirken bei Schmerzen
  • Ohrakupunktur bei Schmerzen
  • Gesprächstherapie bei chronischen Schmerzen und Migräne
  • Psychoenergetische Klopfakupressur bei Schmerzen
  • Hypnosetherapie bei Schmerzen

Clusterkopfschmerz (Bing Horton Syndrom)

Hier handelt es sich um Kopfschmerzattacken bis zu 8 am Tag. Diese werden heftiger als ein Migräneanfall empfunden. Sie können bereits im Schlaf mit Kopfschmerzen erwachen entweder stechend oder bohrend und einseitig.

Oft kommt eine Augenrötung, Gesichtsrötung, Tränenfluss, Nasenlaufenhinzu oder auch ein herabhängendes Lid. Männer sind in diesem Fall häufiger betroffen. 

Spannungskopfschmerz

Auch hier sind Frauen häufiger betroffen. Meist ist der Spannungskopfschmerz beidseitig dumpf, oft vom Nacken ausgehend. Oft liegt die Ursache in Verspannungen, Schlafmangel, schlechter Schlaf oder auch Fehlbelastung des Bewegungsapparats.

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz

Hier entstehen die Kopfschmerzen durch eine häufige Schmerztabletten Einnahme. Häufigt gibt es kaum mehr einen schmerzfreien Tag und die nächste Tablette wird eingenommen . Hier beginnt der Teufelskreis. Leider wird vergessen, dass Schmerztabletten Nebenwirkungen haben, wenn sie längere Zeit eingenommen werden. Ein Nieren und Leberleiden ist nicht auszuschließen. Oft ist ein Schmerztablettenentzug die einzige Möglichkeit.

Weitere Ursachen von Kopfschmerzen:

Eine Nebenhöhlenentzündung kann zu starken Kopfschmerzen im Stirnbereich führen. Desweiteren hoher Blutdruck, Schilddrüsenerkrankungen wie Hyperthyreose, Hormonelle Kopfschmerzen durch die  Anti Babypille, Verhütungsring, Hormonspirale, oSchlaganfall, Tumor, Diabetes mellitus etc. aber auch Lebensmittelallergien

Heilpraktiker |Kopfschmerzen natürlich behandeln

Bitte klären sie Kopfschmerzen erstmals mit Ihrem Arzt ab, vor allem wenn sie Lähmungen feststellen oder der Nacken steif ist oder der Kopfschmerz mit Fieber einherging.

Ich werde ihnen in meiner Naturheilpraxis in Oberhaching dazu raten ein Kopfschmerztagebuch für 2 Wochen zu führen um festzustellen wann die Schmerzen auftreten, wie lange sie andauern, ob sie bohrend, stechend, drückend oder hämmernd sind und ob sie an diesen Tagen sehr viel Stress hatten, evtl. ihre Menstruation anstand etc. Zudem wird ein Ernährungsprotokoll und ein Schlafprotokoll benötigt. Diese bekommen sie beim ersten Besuch in meiner Praxis.

Wir werden über die verschiedenen alternativen Heilmethoden sprechen die für sie in Frage kommen.

Manchmal hilft bereits eine Einreibung der schmerzenden Stelle mit Pfefferminzöl oder regelmäßiger Sport um die Schmerzen ein wenig einzudämmen.

Oft ist aber zur Diagnose auch ein Allergietest für Lebensmittel nötig um festzustellen ob die Ursache eine Lebensmittelunverträglichkeit ist . Oft sind Kopfschmerzen auch hormonell bedingt.  Für die Behandlung von Migräne ist es ein guter Ansatz die Ernährung umzustellen, eventuelle Vitaminmangelzustände auszugleichen und zusätzlich mit der Homöopathie und Ohrakupunktur zu arbeiten. Die Schmerzen können oftmals durch eine Hypnosetherapie gemildert werden.

Naturheilpraxis Kopfschmerzen : Behandlung mit  Homöopathie, Klopfakupressur psychoenergetisch, Ohrakupunktur, Eigenbluttherapie, Ernährungstherapie und Hypnosetherapie  in Oberhaching (nur wenige Minuten von Grünwald, Schäftlarn, Unterhaching, Sauerlach, Ottobrunn, Taufkirchen, Pullach entfernt und sehr gut mit dem MVV zu erreichen; Haltestelle Deisenhofen).

 

Ihre Heilpraktikerin  - Migräne Therapie

Sabine Schwedler

Abt-Petto-Str. 31

82041 Oberhaching

15 Minuten von München entfernt

S-Bahnhof Deisenhofen