Gelenkbeschwerden natürlich behandeln

Es sind drei Faktoren von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit ihrer Gelenke:

  • eine gesunde Ernährung mit wenig entzündungsfördernden Fettsäuren ,viel Rohkost, viel fettreichem Seefisch, Obst und Gemüse, Säure-Basen Ausgleich
  • regelmäßige Bewegung ohne Extrembelastungen der Gelenke wie z.B. Schwimmen
  • Vermeidung von Übergewicht weil es die Gelenke zu sehr belastet

Gelenkprobleme naturheilkundlich behandeln

Eine Untersuchung ist im Fall von Gelenkproblemen sehr wichtig, teilweise auch Blutuntersuchungen um relevante Werte mit einzubeziehen. In unserer Heilpraktiker Praxis in Oberhaching (München Süd) wenden wir folgende Therapiemethoden an:

  • Homöopathischen Mittel oral oder auch via Injektion verabreicht
  • Akupunktur
  • Ausgleich durch Psychoenergetischer Behandlung - Klopfakupressur
  • Naturheilkundliche Cremes
  • Ernährungsumstellung / Ernährungstherapie
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Hypnosetherapie gegen Schmerzen
  • etc.

Man sollte rechtzeitig also frühstmöglich mit einer Behandlung anfangen, daher sollte man nicht zu lange warten um neu aufgetretene Gelenkbeschwerden durch einen Arzt oder Heilpraktiker abzuklären. Die Behandlung von Gelenkerkrankungen ist meist langwierig. Besuchen sie unsere Praxis in Oberhaching, München Süd und wir nehmen uns ihrer Probleme ganzheitlich an.

Welche Krankheiten sind häufig bei Gelenkproblemen zu finden?

Arthrose, Arthritis, Rheuma und andere Krankheiten wie Gicht.

Wie unterscheide ich Arthrose von Arthritis?

Es ist sehr schwierig die Arthrose von der Arthritis zu unterscheiden ohne genau zu untersuchen und den Laborbefund des Blutes anzusehen, denn die Symptome ähneln sich sehr. Bei der Arthritis zeigen sich erhöhte Entzündungsparameter bei der Blutanalyse wie z.b CRP , Leukozyten, BSG

Wie unterscheiden sich Arthrose von Arthritis

Die Symptome ähneln sich sehr.

Die Arthrose ist eine schleichende Verschleisserkrankung der Gelenke . Es kann die Knie (Gonarthrose) betreffen, aber auch die Fingergelenke, Fußgelenke. Eine Heilung ist äußerst schwierig bis hin zu nicht möglich, aber eine Linderung der Beschwerden kann man erreichen. Es kommt immer auf die Schwere der Erkrankung an, wie weit sie schon fortgeschritten ist.

Die Leitsymptome  und Ursachen der Arthrose

Verschlechterung der Beweglichkeit des Gelenks, Anlauf- und Belastungsschmerz, Schwellung des Gelenks, Bewegungsreiben, Deformierungen.

Jahrelanges Übergewicht, Verletzungen, genetische Veranlagung, Medikamente oder angeborene Hüftdysplasie kann eine Mögliche Ursache einer Arthrose sein.

Die Leitsymptome und Ursachender Arthritis

Gelenkschmerz, Rötung des Gelenks, Schwellung des Gelenks durch Gelenkerguss, Erwärmung des Gelenks, Verschlechterung der Beweglichkeit des Gelenks, Steife Gelenke, Bewegung ist schlimmer. Allgemeines Krankheitsgefühl.

Eine mögliche Ursache der Arthritis kann eine Entzündung durch Krankheitserreger sein. Die rheumatoide Arthritis gehört zum rheumatischen Formenkreis und den Autoimmunerkrankungen.