Asperger  Syndrom - Krankheit oder Behinderung?

Asperger ist keine Erkrankung im klassischen Sinn sondern eine Behinderung. Asperger ist eine milde Form des Autismus. Es ist eine Art Kontakt und Kommunikationsstörung.

Jungs sind häufiger betroffen als Mädchen. Asperger Mädchen und Frauen versuchen es oft erfolgreich ihre Einschränkungen und Probleme die sie durch ihre Behinderung haben zu überspielen , fast wie eine Schauspielerin. Es werden Verhaltensweisen von anderen Mädchen und Frauen übernommen, auch wenn dies schwerfällt. Dadurch ist es aber sehr schwierig die Behinderung überhaupt zu bemerken.

Meine Tochter hat selbst Asperger, es wurde mit 22 Jahren erst diagnostiziert.  Jahrelang dachte man sie hätte einfach depressive Phasen, dazu eine Esstörung. Sie hatte sehr viel Glück dass sich eine Ärztin die Zeit genommen hat viele Tests mit ihr durchzuführen um dann letztendlich die Diagnose Asperger zu stellen.

Schauen sie sich ihren Blog an , wenn sie denken dass sie selbst oder ihr Kind betroffen ist.

 

Asperger erkennen

Es gibt sehr viel verschiedene Auffälligkeiten, somit gibt es nicht wirklich Leitsymptome die darauf hinweisen.

Hier ein tolles Video aber leider in Englisch.

  • Unwohlsein in größeren Menschenansammlungen wie Parties
  • Auffälligkeiten in der sozialen Interaktion
  • Auffälligkeiten in Kommunikation und Sprache
  • verstehen und meinen Gesagtes wörtlich
  • können die Gestik, Tonfall und Mimik anderer nicht richtig deuten
  • Schwierigkeiten mit Blickkontakt
  • Veränderungen sind ein großes Problem
  • Alles braucht Regeln und eine gewisse Ordnung (wichtig sind feste Tagesabläufe)
  • Depressive Phasen
  • Geruchsempfindlichkeit, Lärmempfindlichkeit, Geschmacksempfindlichkeit (mange Lebensmittel schmecken nicht)
  • Partnerschaftliche Probleme
  • Empathielosigkeit (meist nur von außen so wahrgenommen)
  • Redewendungen werden nicht verstanden sondern so aufgenommen wie gesagt
  • Asperger Kinder lernen schon sehr früh das Sprechen und verfügen über eine besonders gute Sprache
  • Asperger Betroffene haben teilweise eine Hochbegabung dh. sind  überdurchschnittlich intelligent
  • Aufmerksamkeitsstörung
  • Aperger Betroffene können sich teilweise nurch schwierig in andere Menschen oder Situationen hineinzuversetzen
  • oft haben sie ganz spezielle Interessen, mit denen sie sich intensiv beschäftigen
  • Introvertiertheit
  • Schwierigkeiten Beziehungen aufzubauen

 Kann man Asperger heilen?

Asperger ist keine Krankheit sondern eine geistige Behinderung.  Es gibt keine wirkliche Heilung. Aber die Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Lösungsorientierte Therapien können den Betroffenen helfen besser mit ihrem Leben mit Asperger zurechtzukommen. Bei Kindern ist es wichtig , dass sie die richtige Schule für sie finden wo sie sich wohl fühlen und speziell gefördert werden. Da depressive Phasen gerade in der Jugend und später vorkommen können, ist die Psychotherapie hier von Wichtigkeit.  Eine Ernährungsumstellung kann sich eventuell positiv auswirken.

Behandlung Asperger München Süd

Ich kann sie mit einer lösungsorientierten Kurzzeittherapie, Gesprächen , der Homöopathie  Ernährungstherapie und als betroffene Mutter unterstützen. Hauptsächlich behandle ich Jugendliche und Erwachsene.

Was ist die Ursache vom Asperger Syndrom?

Die Ursachen sind nicht 100% klar, es werden aber Störungen in der Hirnfunktion angenommen und eine genetische Disposition vermutet.

Sabine Schwedler

Münchner Naturheilkunde

Abt-Petto-Str. 31

82041 Oberhaching

 Tel. 089-20961720