Heilpraktiker Kosten

Bitte beachten sie, dass die  Therapeuten in meiner Praxis in eigener Rechnung handeln und somit ihre eigenen Preise ansetzen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen generell keine Behandlung durch einen Heilpraktiker, Osteopathen oder Heilpraktiker Psychotherapie.

Einige Krankenzusatzversicherungen übernehmen Teilbeträge, einige private Krankenversicherungen übernehmen nur verschiedene Therapieformen.

Ich möchte Sie bitten, vor einer Behandlung unbedingt eine Kostenübernahme durch ihre Versicherung zu prüfen. 

Kosten Heilpraktikerin Sabine Schwedler :  

Der Ersttermin / Erstanamnese dauert etwa 1-2 Stunden und kostet 190 Euro, die Folgetermine zwischen 50 und 100  Euro (teilweise mehr z.b. bei der Raucherentwöhnung , Stoffwechselkur etc)  Es fallen unterschiedliche Preise an, da z.b eine Ohrakupunktur bei dem Folgetermin nur ca 30 Minuten dauert, andere Therapiemethoden können aber längere Zeit in Anspruch nehmen somit variiert der Preis.

Auf Wunsch erstelle ich eine Rechnung inklusive GebüH Ziffern damit ihre evtl. vorhandene Versicherung mit Einschluss Naturheilkunde durch Heilpraktiker sich an den Kosten beteiligt.

Telefonische Beratung 10 Euro pro 10 Minuten (ohne Repertorisation von Homöopathischen Mitteln)

Meist wird ein Ersttermin und zwei Folgetermine benötigt.  Bei einer Kurzzeittherapie nach Steve Shazer oder der Eigenbluttherapie benötigen wir mehrere Termine. Nach der Erstanamnese kann ich einschätzen wieviele Termine sie ungefähr bei mir benötigen.

Etwaige Laborkosten werden vom Labor berechnet.

 

 

 Privatversichert - Beihilfe - Zusatzversichert

Es wird eine Rechnung inkl GebüH Ziffern - Gebührenverordnung für Heilpraktiker ausgestellt, jedoch wird der Gesamtrechnungsbetrag möglicherweise mehr sein. Sie müssen damit rechnen einen Teil selbst zu tragen.

Ob ihre Versicherung die gesamten Kosten oder Teilbeträge übernimmt müssen sie auf jeden Fall vor einer Behandlung klären. Ich rechne nicht direkt mit Versicherungen ab, d.h. die Rechnung muss von Ihnen beglichen werden, auch wenn Ihre Versicherung keinerlei Kosten übernimmt.

Bei einer Behandlung der Psyche, sollten sie ihrer Krankenkasse mitteilen, dass es sich um eine Behandlung durch einen Heilpraktiker handelt.

SelbstzahleR

Sie haben keine Möglichkeit die Heilpraktiker Behandlung mit ihrer Krankenkasse abzurechnen da sie gesetzlich versichert sind und keine Zusatzversicherung abgeschlossen haben die eine Heilpraktikerbehandlung übernimmt. D.h. sie zahlen die gesamte Summe der Heilpraktiker Rechnung.  Eine Heilpraktiker Behandlung ist normalerweise nicht sehr viel teurer als die Reparatur ihres Autos oder ein großer Friseurbesuch.  Als Selbstzahler haben sie den Vorteil, dass keine Informationen zu ihrer Behandlung an die Krankenkasse übermittelt wird.

Bitte bringen sie vorhandene Befunde, Blutbilder, Impfpass und  auc Vorsorgeheft bei Kindern mit.  Bitte bringen sie auch ihre akuellen Medikamente mit, die sie Einnehmen inkl. Beipackzettel.

Warum ist ein Heilpraktiker relativ teuer?

Es erwartet sie eine ganzheitliche Behandlung, ohne lange Wartezeiten. Es gibt keinen Zeitdruck.Es wird nicht nach Schema x behandelt sondern genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Wie oft sitzt man beim Arzt, wartet 40 Minuten, dann hat meine eine Behandlung von 7-20 Minuten als gesetzlich versicherter Patient.  In unserer Praxis nehmen wir uns die Zeit , um uns um ihre Gesundheit zu kümmern.